Lieber Besucher, System One hat eine neue Website!.
Externe Benutzer können Termine anfordern

In der Vorgängerversion hatten externe Benutzer nur eine Anzeigeberechtigung für ihren Online-Terminplan. Jetzt können externe Benutzer Termine über ihr System One-Onlinekonto vorschlagen. Ein wesentlicher Vorteil dabei ist die effiziente Kommunikation zwischen dem externen Benutzer und der Agentur.

Mithilfe der neuen Funktion können externe Benutzer Termine für ihren eigenen Terminplan vorschlagen oder anfordern. Sobald der Vorschlag angenommen wurde, wird er fest im Terminplan eingetragen.

Eintragen von Ereignissen für den externen Benutze

Wenn der externe Benutzer über die Benutzerberechtigung zum Eintragen von Ereignissen verfügt, wird oben rechts im Ereignis-Auswahltool die Schaltfläche „Neues Ereignis“ angezeigt. Durch Klicken auf diese Schaltfläche wird das Eingabe-Dialogfeld geöffnet.

Hier können Sie der Site einen Status, Titel, Datum und eine Beschreibung zuweisen.

Annehmen von Vorschlägen

Die Buchungsagentur sollte die Vorschläge annehmen, bevor diese fest im Terminplan eingetragen werden.

Nicht angenommene Elemente werden im Terminplan grau angezeigt.

Interne Benutzer haben in ihrem Menü einen Überblick über die noch anzunehmenden Termine. Wenn Sie auf den Titel klicken, gelangen Sie zur Detailansicht des jeweiligen Elements. Von hier aus können Sie das Dialogfeld „Bearbeiten“ öffnen, indem Sie im Menü „Optionen“ auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ klicken. Der Termin kann dann im Dialogfeld angenommen werden.

Die Kommunikation hinsichtlich der Terminannahme erfolgt in beide Richtungen. Externe Benutzer verfügen in ihrem persönlichen Menü ebenfalls über einen Bereich zur Terminannahme, in dem noch anzunehmende Termine angezeigt werden.

Zuweisen der richtigen Benutzerberechtigung

Bitte beachten Sie, dass externe Benutzer standardmäßig nicht über die entsprechenden Berechtigungen verfügen, um Elemente hinzuzufügen. Ein interner Benutzer, der Zugriff auf die Systemeinstellungen hat, sollte diese Berechtigungen ändern. Im Ereignisbereich sollte die Sicherheitsstufe auf 2 (Anzeigen & Eintragen) festgelegt sein.